Tinder im Überblick – Stand: Oktober 2017

Tinder - Flirten, chatten und verlieben
83/100
GUT
Allgemein:
Kundenservice:
Nutzerfreundlich:
Merkmale
  • Kostenlose App
  • Flirtradar
  • Kostenlos nutzbar
  • Einfache Verwendung
  • Einfache Kontaktaufnahme
  • Schnelle Anmeldung
  • Benutzerfreundlich
20%
Erfolgsquote
45% / 55%
Frauen/Männer

Die Mitglieder der Dating App sind hauptsächlich zwischen 20 und 30 Jahre alt. Laut des Tinder-Co-Gründers sind ungefähr zwei Millionen Deutsche registriert und nutzen es mehrmals täglich. Auf die App zugreifen, kannst du mit Androidgeräten oder iPhones, was voraussetzt, dass du als Nutzer eines dieser Smartphones besitzen.
Ausnahmslos alle Mitglieder sind auch bei Facebook registriert. Die Tinder App greift auf Facebook zurück in Bezug auf Profilbild, Name, Alter, Freundesliste und „Gefällt-mir“-Angaben. Als Mitglied versuchst du Personen im näheren Umfeld kennenzulernen. Die meisten suchen nach einem Date und sind single.

Ablauf der Anmeldung und Profil-Gestaltung

Die Anmeldung ist unkompliziert und geht schnell. Du lädst dir die App zuerst auf dein Android- oder iOS-Gerät herunter. Anschließend gibst du dein Facebook Profil für Tinder frei und das Dating App beginnt automatisch Informationen über dich zu synchronisieren. Die weitere Verarbeitung deiner Daten erfolgt im Hintergrund.
Deine Handlungen in der Tinder App werden allerdings nicht in deinem Facebook Profil angezeigt.

screenshot_tinderDas Profilbild deines Facebook Accounts ist anschließend dein Hautprofilbild bei Tinder. Nach der Synchronisation zeigt das Tinder Profil dein Alter, Namen und Geschlecht an. Zur Profil-Gestaltung wählst du vier weitere Bilder aus deinem Facebook Account. Außerdem kannst du dich durch einen Kurztext beschreiben. Durch deine kurze Beschreibung und die Wahl deiner Bilder versuchst du das Interesse Anderer zu wecken.

Vermittlungsprinzip

Die Tinder App analysiert dein Facebook Profil und das anderer Personen in Bezug auf „Gefällt mir“-Angaben und gemeinsamer Freunde. Angezeigt werden dir User, die in mehreren Punkten mit dir übereinstimmen. Die von Tinder ausgewählten Personen halten sich in deiner näheren Umgebung auf.

Dabei entscheidest du vorerst nur über visuelle Eindrücke. Das geschieht folgendermaßen: Auf deinem Smartphone Display siehst du ein Profilbild mit Vornamen und Alter einer anderen Person. Durch Wischen nach rechts oder links entscheidest du, ob dich die Person interessiert oder nicht dein Typ ist.

Wischen nach rechts bedeutet, dass dein erster Eindruck positiv ist und du gerne in Kontakt treten würdest. Wischen nach links heißt, die Person gehört nicht in dein Beuteschema. Die Chancen bei anderen Mitgliedern Interesse zu wecken steigern sich, je attraktiver dein Profilbild ist. Wenn eine nach rechts gewischte Person dich ebenfalls gut findet, erhältst du darüber Auskunft. Zwischen euch gibt es ein „Match“. Das „Match“ ermöglicht es euch in Kontakt zu treten.

Teilnehmer, die du nach links wischt, erscheinen anschließend nicht mehr auf deinem Display. Du kannst das Wischen nach links nicht rückgängig machen, also lieber einmal genau hingucken, dann gibt es nichts zu bereuen. Wenn dir das mit dem “Wischen” überhaupt nicht zusagt, kannst du dir unsere aktuellen Dating Seiten ansehen. Auf der Startseite haben wir die besten Singlebörsen getestet und verglichen. Unser Testsieger Parship kann jederzeit kostenlos getestet werden.

Kontaktaufnahme

tinderDie Kontaktaufnahme ist möglich, wenn du und die andere Person durch den Rechtswisch Interesse anzeigt. Diese Übereinstimmung bezeichnet die App als „Match“. Ihr könnt anschließend jegliche Informationen übers Texten austauschen und ein Date vereinbaren.

Sobald einer von euch nach links wischt, kommt kein „Match“ zustande und die Kontaktaufnahme ist nicht mehr möglich. Diese Personen verschwinden aus deinem Display und die Entscheidung ist unwiderruflich. Durch diese Funktion hast du eine Kontrolle darüber, wer dir schreiben darf und wirst nicht von Leuten kontaktiert, die du nicht attraktiv findest.

Besonderheiten und Benutzerfreundlichkeit

Das Benutzen der App ist leicht und benutzerfreundlich. Denn eine App herunterladen und durch einen Knopfdruck mit Facebook verbinden, ist nicht schwer. Das anschließende rechts- und links Wischen erfordert auch keine großen Künste. Es kann sogar sehr unterhaltsam sein und Spaß machen. Besonders, wenn deine Freunde das Dating App ebenfalls nutzen und ihr euch zusammen die verschiedenen Profilbilder anschaut und entscheidet, ob „heiß oder nicht heiß“.

Das Aufregende daran ist außerdem, dass sich die Personen in deinem unmittelbaren Umfeld befinden. So kannst du nach einem Match ein kurzfristiges Treffen planen.
Studien berichten, dass sich einige Ehepaare einst über die App kennenlernten. Dadurch ist bewiesen, dass Tinder als Verkupplungs-App funktioniert.

Falls du eine Frage bezüglich der Dating-App haben solltest, kannst du den Kundenservice kontaktieren. Das geschieht per E-Mail. Die E-Mail-Adresse kannst du in der App einsehen.

Vorteile

  • Einfache, benutzerfreundliche Verwendung
  • Kontaktaufnahme zu Personen in unmittelbarer Nähe
  • Schnelle Anmeldung
  • Sinnvoll nutzbar als kostenlose App

Nachteile

  • Nicht für Windowsgeräte verfügbar
  • Etwas oberflächlich, da das „Match“ nur übers Aussehen entscheidet
  • Facebook-Profilbild muss auf Tinder abgestimmt sein
  • Es gibt kein Onlineportal

Kostenlose Leistungen

  • Anmeldung und Nutzung der Dating App ist kostenlos
  • Ansicht von bis zu 100 Tinder Profilen (dann zwölf Stunden Wartezeit)

Kostenpflichtige Leistungen

Erweiterte Version „Tinder Plus“ monatlich zu zahlen, beinhaltet:

  • Manuelle Festlegung des Standortes
  • Du kannst Nutzer, nach Linkswisch erneut anschauen
  • Mehr als 100 Profile einsehbar ohne Wartezeit
  • Monatlicher Beitrag hängt vom Alter des Benutzers ab

Fazit

Nach einem „Match“ findet sich nicht jedes Mal ein Pärchen, um auf ewig zusammen zu sein. Viele Benutzer verwenden die App für einen schnellen Flirt und möchten ihren Spaß haben. Das zeigt sich auch schon dadurch auf, dass vorerst wirklich nur über das Aussehen einer Person entschieden wird. Jedoch klappt das Verkuppeln der Tinder Mitgliedern ab und zu. Damit ist bewiesen, dass die Dating App durchaus hilfreich sein kann.

Was schließlich bei einigen Nutzern zu Unzufriedenheit führte, ist, dass das App so optimiert wurde, dass du Zahlungen tätigen sollst, um den gewohnten Standard zu erhalten. Ob sich die Version, bei der Nutzer zahlen müssen auf Dauer rentiert wird sich zeigen. Vorerst reicht es, die kostenfreie Variante zu testen.

Kosten von Tinder

Kosten bei Tinder im Überblick
Option Kosten
UNDO 16,00€
REISEPASS 16,00€

Details über die Singlebörse

Hier finden Sie die Details über die Singlebörse Tinder.

Features und Details
Mitgliederanzahl: Über 2 Millionen in Deutschland
Vermittlungserfolg: Mittelmäßig
Durchschnittsalter: Zwischen 18 und 35 Jahren
Frauen-/Männerverhältnis: 45% Frauen 55% Männer
Herkunft der Mitglieder: Deutschland, Österreich
Niveau der Mitglieder: Mittelmäßig
Besondere Funktionen: Umkreissuche
Zahlungsmöglichkeiten:
Kontaktmöglichkeiten: gotinder.com/contact
Adresse: Privacy Officer
Tinder, Inc.
8300 Douglas Avenue
Dallas, Texas 75225
Gründungsjahr: 2012

Bewertungen von Zeitschriften

Viele Zeitschriften und Konsumentenvereine haben bereits die verschiedenen Anbieter getestet. Wir haben diese Ergebnisse in der nachfolgenden Tabelle für Sie zusammengefasst.

Bewertungen
Androit Mazagzin Logo Bewertung: Sehr gut (Ausgabe 6/2014)
Die Tinder App für Android bekam im Test 5 von 5 Punkten.
Chip Logo Bewertung: GUT (Ausgabe 3/2014)
Von Chip bekam die Tinder App die Gesamtnote Gut.
0 92 100 5
92.333333333333%
Durchschnitt basierend auf 5 Bewertungen
Jetzt bewerten!
Schließen

Vielen Dank für Ihr Kommentar!

close

Userbewertungen

Hier haben andere Nutzer ihre Erfahrungen geteilt, um Ihnen bei der Suche von der idealen Partnerbörse zu helfen! Helfen auch Sie anderen Singles mit Ihrer Bewertung!

  • Partnervermittlung
    83%
  • Preis-Leistung
    82%
  • Seriösität
    77%

Die Tinder Kosten für eine Premium-Mitgliedschaft

Kosten bei Tinder im Überblick
Option Kosten
UNDO 16,00€
REISEPASS 16,00€
Filter:AlleOffenGelöstGeschlossenUnbeantwortet
GelöstJennifer Böhm fragte vor 10 Monaten
685 Aufrufe5 Antworten
GelöstTim fragte vor 9 Monaten
593 Aufrufe2 Antworten

4 Bewertungen

Manfred24.01.2017
  • Partnervermittlung
    77%
  • Preis-Leistung
    84%
  • Seriösität
    82%
Ich bin vom Land und hier ist Tinder eher unbrauchbar. In der Stadt jedoch absolut TOP. Dort findet man VIELE NEUE Frauen!! ;))
Ulrich27.12.2016
  • Partnervermittlung
    80%
  • Preis-Leistung
    78%
  • Seriösität
    77%
Ich nutze Tinder regelmäßig wenn ich auf Montage bin, denn dort lernt man schnell neue Leute kennen und findet manchmal sogar gleich eine Übernachtungsgelegenheit.
Nadja77715.12.2016
  • Partnervermittlung
    86%
  • Preis-Leistung
    78%
  • Seriösität
    84%
Ich finde Tinder kann nur in einer Großstadt genutzt werden, da man hier viele Leute in der Umgebung kennenlernen kann. Am Land eher schlecht, da man ständig die gleichen Leute findet!! Im großen und ganzen eigentlich ganz OK
Denise Klein03.09.2016
  • Partnervermittlung
    83%
  • Preis-Leistung
    80%
  • Seriösität
    54%
Die App bietet viele Funktionen, doch letztendlich sind die Männer immer auf das gleiche hinaus ;)
0 92 100 5
92.333333333333%
Durchschnitt basierend auf 5 Bewertungen
Jetzt bewerten!
Schließen

Vielen Dank für Ihr Kommentar!

close

Userbewertungen

Hier haben andere Nutzer ihre Erfahrungen geteilt, um Ihnen bei der Suche von der idealen Partnerbörse zu helfen! Helfen auch Sie anderen Singles mit Ihrer Bewertung!

  • Partnervermittlung
    83%
  • Preis-Leistung
    82%
  • Seriösität
    77%
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (16 Stimmen, 4,44 von 5)
Loading...