Parship Test 2019 – Aktuelle Kosten & Rabatte

Parship - Die marktführende Singlebörse mit erheblicher Mitgliederzahl!
98/100
SEHR GUT
Allgemein:
Kundenservice:
Nutzerfreundlich:
Merkmale
  • Seriöse Partnervermittlung
  • Hohe Erfolgschancen
  • Partnervorschläge
  • Hohes Mitgliederniveau
  • Hoher Datenschutz
  • Persönlichkeitstest
  • Kostenlose Anmeldung
38%
Erfolgsquote
51% / 49%
Frauen/Männer

Hohe Erfolgschancen bei der Partnerbörse

Die Online-Partnerbörse Parship zählt zu den renommiertesten Anbietern der Branche und wendet sich an Singles etwa ab Mitte 20, die eine langfristige Partnerschaft eingehen möchten. Das Portal ist europaweit tätig und zählt aktuell rund 11,2 Mitglieder, aus Deutschland sind rund 5,3 Millionen Singles angemeldet. Von diesen sind jederzeit um 750.000 Mitglieder aktiv. Das bürgt für eine hohe Erfolgschance.

Mitgliederstruktur im Parship Test

Die Mitgliederstruktur soll nach Angaben der Partnerbörse sehr ausgewogen sein (49 % Männer, 51 % Frauen), die Männer sind durchschnittlich 40,9, die Frauen 42,6 Jahre alt. Dabei werden alle Mitglieder gezählt, also auch die passiven, die nichts bezahlt haben und zwar Vorschläge sehen, aber nicht darauf reagieren können. Etwas differenzierter lässt sich die publizierte Mitgliederstruktur (eine Momentaufnahme aus dem Winter 2018/2019) wie folgt beschreiben:

  • 18 – 25 Jahre: ~20 % der Parship-Männer, ~10 % der Parship-Frauen
  • 26 – 35 Jahre: ~30 % der Parship-Männer, ~30 % der Parship-Frauen
  • 36 – 45 Jahre: ~20 % der Parship-Männer, ~25 % der Parship-Frauen
  • 46 – 55 Jahre: ~20 % der Parship-Männer, ~20 % der Parship-Frauen
  • 56 – 65 Jahre: ~5 % der Parship-Männer, ~5 % der Parship-Frauen
  • 66 – 99 Jahre: ~1 % der Parship-Männer, ~1 % der Parship-Frauen

An 100 % fehlende Angaben betreffen den Altersbereich unter 25 Jahre. Die Ausgewogenheit zwischen Männern und Frauen in der Altersgruppe über 45 Jahre täuscht ein wenig über die tatsächlichen Aktivitäten dieser Singles hinweg. Die Frauen sind aktiver, bezahlen eher eine Premium-Mitgliedschaft und bearbeiten auch intensiver ihre Partnervorschläge. Das hat etwas mit Lebensphasen und dem Rollenmodell von Frauen zu tun, die ihre eigenen Bedürfnisse im Interesse ihrer Familie bis Mitte 40 stark zurückstellen. Das holen sie in höheren Lebensjahren nach, während Männer sich bis dahin mehr oder weniger ausgetobt haben. Auch fühlen sich Frauen spätestens nach den Wechseljahren in sexueller Hinsicht freier, weil das Damoklesschwert der ungewollten Schwangerschaft nicht mehr über ihnen hängt.

Mitglieder bei Parship nach Regionen

Eine Wohnortaufschlüsselung ergibt sehr viele Mitglieder in Hamburg, Berlin, Bremen und Schleswig-Holstein sowie relativ wenige Mitglieder in Sachsen, Brandenburg, Thüringen, Sachsen-Anhalt und dem Saarland. Das kann etwas mit der Größe von Städten und dem Einkommen (beispielsweise im relativ wohlhabenden Bundesland Schleswig-Holstein) zu tun haben, doch es kann auch durch mehr oder weniger starke Konkurrenzangebote von regionalen Partnerbörsen oder weiteren Möglichkeiten der Partnersuche (Single-Veranstaltungen etc.) zu tun haben. Zudem gibt es einen Selbstläufer innerhalb der Partnerbörse: Je mehr Mitglieder in einer Region versammelt sind, desto mehr Neuankömmlinge fühlen sich von den daraus resultierenden Möglichkeiten angesprochen – das zeigen vor allem die Erfahrungen mit Parship.

Parship Test Preise

Die Parship Kosten lassen sich unter Umständen leicht reduzieren. So bietet das Portal Anfang Februar (vor dem Valentinstag am 14.02.) und auch in der Off-Season gelegentlich Einsteiger-Rabatte an. Wie außerdem aus der Tabelle ersichtlich ist, sinkt der Preis pro Monat mit der Laufzeit des Vertrages. Es ist aber sehr schwer, hierzu einen Ratschlag zu geben. Kann es sein, dass Singles zwei Jahre lang nach einem Partner suchen? Die klare Antwort lautet: Ja, es kann, und zwar in jedem Lebensalter. Umgekehrt gibt es das statistisch gesehen wirklich zufällige Glück, dass der erste Partnervorschlag ins Schwarze trifft. Wer aber von sich ohnehin glaubt, dass er/sie etwas länger suchen wird, sollte doch lieber einen etwas längeren Vertrag zu geringeren Monatskosten abschließen und so beim Parship Preis sparen. Nicht zuletzt bieten einige Werbepartner Rabattcodes für Parship an. Einsparungen um 50 % sind durchaus drin.





Vermittlungsprinzip im Parship Test

Für eine Parship Vermittlung füllen die Kunden zunächst einen Fragebogen aus, der zu einem Persönlichkeitstest gehört. Die Fragestellung ist sowohl allgemeiner Natur (persönliche Daten inklusive körperlicher Merkmale, Bildungsstand, Beruf, Hobbys etc.) als auch psychologisch raffiniert konstruiert oder auf Präferenzen ausgerichtet. Letztere betreffen beispielsweise das gewünschte Wohnmodell (Haus auf dem Land, Wohnung in der Stadt usw.) oder auch die Lieblingsküche, während die psychologischen Fragen, die auch das Bewerten von abstrakten Bildern beinhalten (kein Rorschach-Test, aber etwas Ähnliches), darauf zielen, die Wünsche nach Nähe, Distanz, Kommunikation, emotionaler Verbundenheit oder Autarkie zu ermitteln. Nun gleicht ein Computeralgorithmus die Fragebögen von Singles ab, die entsprechend ihrer Eckdaten zueinander passen.

Die Eckdaten wären zum Beispiel: Ich bin eine Frau von 46 Jahren, 1,68 m groß mit normaler Figur, wohne in Stuttgart und suche im Umkreis von 70 km einen Partner mit Fach- oder Hochschulabschluss, der gern in der Stadt wohnen möchte. Das lässt sich leicht arrangieren, aber wie steht es um Nähe und Distanz oder weitere Eigenschaften, die zu einer großen Verbundenheit der beiden Menschen, aber auch zu einer gewissen (nötigen) Spannung zwischen ihnen führen? Das findet nun ein Algorithmus heraus und vergibt daher für die Partnervorschläge Matching-Points um oder unter 100 Punkte. Je höher die Punktzahl ist, desto eher passen die Partner zueinander. Verlieben müssen sie sich dennoch selbst ineinander.

Erfolgsquote bei Parship

Parship publiziert immer wieder Erfolgsquoten, 2019 ist eine Zahl von 38 % zu lesen. Diese Quote betrifft diejenigen Mitglieder, die sich aufgrund einer erfolgreichen Vermittlung offiziell bei Parship abmelden (ihr Profil unsichtbar machen, auf keine Vorschläge mehr reagieren). Es können sich auch noch mehr Paare auf der Partnerbörse finden, die dies eben nicht so deutlich kommunizieren, doch die Paare können sich nach ein oder zwei Jahren auch wieder trennen. Erfolgsquoten von Partnervermittlern sind im Grunde nicht seriös zu ermitteln. Was ist Erfolg? Vielleicht ist es für jemanden ein Erfolg, mit verschiedenen Partnern jeweils für ein paar Monate liiert zu sein.

Fazit zu Parship im Test

Die Partnerbörse genießt vollkommen berechtigt einen guten Ruf. Die Preise sind in Ordnung, die Vermittlung funktioniert – verglichen mit vielen Konkurrenten – überdurchschnittlich gut.

0 0 100 1
%
Average Rating
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (19 Stimmen, 4,74 von 5)
Loading...