Aktueller Partnerbörsen Test – Februar 2017

Manchmal fällt es dem einen oder anderen Menschen ziemlich schwer die passende Partnerbörse im Internet zu finden. Dies liegt dann vor allem an der Tatsache, dass das Angebot so breit gefächert ist. Man kann sich kaum noch einen Überblick über die verschiedenen Partnervermittlungen verschaffen. Zu Ihrer Hilfe haben wir die aktuellen Partnerbörsen getestet und ausgewertet.

Die Partnerbörsen im Vergleich – Stand: Februar 2017

Singlebörse
Beschreibung
Kunden Erfahrungen
Details

Platz 1: Parship - Unsere Nr. 1 Singlebörse zum Flirten und Verlieben

Parship ist eine Partnervermittlung, bei welcher bereits mehr als 11 Millionen Singles weltweit registriert sind. So kann man auf der ganzen Welt nach seiner besseren Hälfte suchen. Das Vermittlungsprinzip basiert vor allem auf den Antworten des Persönlichkeitstests. Nachdem man die Fragen allesamt beantwortet hat und seine Wünsche geäußert hat, was den zukünftigen Partner betrifft, bekommt man von Parship verschiedene Partnervorschläge geliefert. Die Benutzerfreundlichkeit der Partnervermittlung ist sehr gut. Man bekommt bei der Suche nach dem richtigen Partner professionelle Hilfe und hat somit gute Chancen seinen Partner für's Leben zu finden.
Mehr Details

Allgemein:
Kundenservice:
Nutzerfreundlich:

20% Rabatt
20% Rabatt auf die Premium-Mitgliedschaft.

Gültig bis Ende Februar 2017

Platz 2: eDarling - Anspruchsvolle Singles finden ihr Glück

Bei eDarling handelt es sich um eine der erfolgreichsten Online-Partneragenturen in Europa. eDarling wendet sich lediglich an anspruchsvolle Singles, welche auf der Suche nach einer langfristigen und erfolgreichen Beziehung sind. Die Mitglieder werden von der Agentur bei der Partnersuche an die Hand genommen und es werden passende Partnervorschläge angeboten. Bei eDarling werden aus tausenden Profilen die am besten passenden Partner ausgewählt, diese Auswahl geschieht mit Hilfe von einem wissenschaftlichen Persönlichkeitstest. Es wird ein sehr großer Anspruch auf die Qualität, Produkte, Vermittlung und Sicherheit gelegt.
Mehr Details

Allgemein:
Kundenservice:
Nutzerfreundlich:

Platz 3: ElitePartner - Akademiker & Singles mit Niveau

ElitePartner zählt zu den größten Partnervermittlungen auf dem Markt und kann mit zahlreichen Erfolgsgeschichten aufwarten. Die Vermittlung übernimmt ein Computer-Algorithmus. Dieser wertet auf Grundlage speziell von ElitePartner entwickelter paarpsychologischer Algorithmus Profile aus, vergleicht und findet passende Paarkombinationen. Die Vermittlungsbörse bietet hier unterschiedliche Möglichkeiten, um mit seinem Traum- und Zukunftspartner in Kontakt zu treten. Selbst für die Schüchternen unter den Mitgliedern wird eine 'Anstupsfunktion' ohne Text angeboten.
Mehr Details

Allgemein:
Kundenservice:
Nutzerfreundlich:

Platz 4: LoveScout24 - Finden Sie Ihre große Liebe

Das Prinzip von LoveScout24 ist simpel. Jedes Mitglied präsentiert sich selbst und seine Vorstellungen vom gewünschten Partner mithilfe seines Profils und kann entweder aktiv nach potentiellen Partnern suchen und Kontakt aufnehmen oder aber sich zurücklehnen und anschreiben lassen. LoveScout24 hilft lediglich sich gegenseitig zu finden, beispielsweise mit einem Persönlichkeitstest. Der Nutzer füllt einen Fragebogen aus, anschließend werden passende Partner vorgeschlagen. Eine gute Voraussetzung um den perfekten Partner kennenzulernen.
Mehr Details

Allgemein:
Kundenservice:
Nutzerfreundlich:

Platz 5: neu.de - Hier fängt alles an

Die Partnervermittlungsplattform neu.de ist Bestandteil der Gruppe match.com, die in der Partnervermittlung weltweit Marktführer ist. Die Besonderheit von neu.de ist, neben der umfangreichen Suchfunktion und den vielen Möglichkeiten der Kontaktaufnahme, dass mit den Events ein wichtiger Schritt in Richtung Real Life gesetzt wurde. Über die Events von neu.de ist es Mitgliedern möglich, in verschiedenen Städten europaweit andere Mitglieder in angenehmer After-Work-Atmosphäre zu treffen. Aufgrund der angegebenen Interessen präsentiert neu.de täglich sechs Partnervorschläge.
Mehr Details

Allgemein:
Kundenservice:
Nutzerfreundlich:

 

Wie steht es um die Kostenfrage?

singlebörsen testDabei spielt auch der Partnerbörsen Vergleich eine sehr wichtige Rolle. Diese liegt vor allen Dingen darin, einen Überblick über die gesamte Angelegenheit zur Verfügung zu stellen, der ansonsten an und für sich nicht möglich gewesen wäre. Zum anderen geht es da natürlich auch um die so wichtige Frage, wie es zum Beispiel um die Kosten bei den verschiedenen Anbietern genau bestellt ist. Schließlich ist auch dies ein Punkt, der an und für sich nicht so einfach außer Acht gelassen werden sollte. Erst einmal heißt es also, sich auch diesen Punkten vermehrt zu widmen. Nur wenn diese Kostenfrage dann auch beantwortet werden kann, ist es in der Folge möglich, sich für oder gegen eines der Angebote zu entscheiden. Alles beginnt an der Stelle mit dem so wichtigen Punkt, dass der Partnerbörsen Test eben an und für sich erst einmal kostenlos genutzt werden kann. Dies bietet den Vorteil, dass man sich selbst erst einmal gar keine Gedanken um die Finanzierung zu machen braucht. Die Einnahmen der Werbung, die auf der Seite angezeigt wird, reicht in den meisten Fällen schon voll und ganz aus, um die gesamte Sache für sich zu finanzieren. Auf der anderen Seite kann auf diese Art und Weise eben auch sichergestellt werden, dass der Partnerbörsen Test an und für sich objektiv bleibt. Daher lohnt es sich auch aus dem Grund, dem Thema noch etwas genauer auf den Zahn zu fühlen und so eigene Schlüsse daraus zu ziehen.

Die richtige Seite finden

singlebörseNun ist es an und für sich aber auch von Bedeutung, die richtige Seite für sich zu finden. Besonders die Struktur der Mitglieder, die sich schon in der Vergangenheit dort angemeldet haben, ist dabei von sehr großer Bedeutung. Denn diese hat so etwas wie den größten Einfluss auf die Wahrscheinlichkeit, den eigenen Wunschpartner zu finden. So gibt es im Test zum Beispiel auch eine Rubrik, die sich ganz genau mit der Art der Menschen befasst, die sich in der Regel dort für die Anmeldung entscheiden. So können zum Beispiel auch die Differenzen bezüglich der verschiedenen Generationen ausgemacht werden, auf die die jeweiligen Seiten so ausgelegt wurden. Man braucht als Unternehmen schließlich auch in dem Bereich inzwischen eine eigene Nische, um sich noch auf dem Markt behaupten zu können. Wer sich dessen bewusst ist, und bereits vor der Anmeldung auf der jeweiligen Seite den einen oder anderen Punkt überdenkt, der hat in der Folge die Chance, wirklich auf eine aktive Art und Weise von der ganzen Geschichte zu profitieren. Aus all diesen Gründen lohnt es sich also ohne Frage, darauf einmal den eigenen Blick zu lenken. Da der Test an und für sich eben auch noch so übersichtlich gestaltet wurde, fällt es in der Folge sogar noch ein Stück leichter, die richtigen Schlüsse aus der gesamten Angelegenheit für sich selbst zu ziehen. Und da das ja bekanntlich das Ziel ist, das sich hinter der gesamten Geschichte verbirgt, gelingt es auf diese Art und Weise, noch mehr Erfolge für sich zu erreichen.

Das Profil gestalten

partnervermittlungAuf die Zahl der Menschen, die das eigene Profil nach der Anmeldung auf einer Seite betrachten, kann man eigentlich nur auf eine Art Einfluss nehmen. Denn durch das Bild, welches in der Folge angezeigt wird, kann der Eindruck auf andere Menschen noch einmal klar beeinflusst werden. Dabei geht es auf keinen Fall um eine besondere Art der eigenen Darstellung, sondern vielmehr darum, das eigene Leben positiv zum Ausdruck zu bringen. Dies gelingt zum Beispiel durch ein Foto von der letzten großen Reise, die dabei unternommen wurde. Auf der anderen Seite ist es aber zum Beispiel auch möglich, sich selbst bei einem der liebsten Hobbys darzustellen. An und für sich sind dies also alles Punkte, auf die man definitiv das eigene Auge einmal richten sollte. Dies trägt am Ende einen wertvollen Teil dazu bei, dass man ganz und gar mit der eigenen Entscheidung zufrieden sein kann. Wichtig sind an der Stelle natürlich auch die verschiedenen Infos, die man zu der eigenen Person macht. Daraus geht dann nämlich immer wieder ein persönlicher Ausdruck hervor, um den es auf einer solchen Seite natürlich auch ein Stück weit geht. Alles in allem braucht man also nur auf diese Punkte achten, um sich immer besser mit dem Thema zurechtzufinden.

Die richtige Herangehensweise

partnerbösen testDas Verhältnis von Preis und Leistung ist natürlich ausschlaggebend, wenn es sich um eine gute Entscheidung handeln soll. Eine Garantie, dass der passende Partner nun denn auch wirklich über die Seite gefunden werden kann, ist da natürlich nicht möglich. Doch zumindest die passenden Voraussetzungen sollten für den Zweck auf jeden Fall geschaffen werden. Dies sorgt am Ende auch dafür, dass es noch leichter wird, sich selbst in die Rolle einzufügen. Alles in allem braucht es also doch ein gewisses Maß an eigener Aufmerksamkeit, um dort wirklich alles nach den eigenen Wünschen in die Tat umsetzen zu können. Nur mit der richtigen Voraussetzung gelingt es dann, mit der Entscheidung in vollem Umfang zufrieden zu sein. Von kostenlosen Angeboten sollte man sich da nicht so sehr locken lassen, da eben doch der eine oder andere Punkt einfach als Werbung deklariert werden kann. Häufig wäre es dann zwar auch möglich, die Seite auf einer kostenlosen Basis zu nutzen, doch in dem Fall stehen dann eben nicht die Funktionen zur Verfügung, die man sich da vielleicht gewünscht hätte. Alles in allem sind es also genau diese Punkte, die nicht aus den Augen gelassen werden sollten, um die richtigen Schlüsse ziehen zu können. Wer den Partnerbörsen Vergleich richtig nutzt, kann so auf einer ganz und gar kostenlosen Basis einen großen Nutzen aus der gesamten Angelegenheit ziehen, der ansonsten vielleicht verborgen geblieben wäre.

Partnerbörsen Test am 21. Juli 2016 ist bewertet mit 5.0 of 5