Die Besten Singlebörsen 2017

Sie sind schon lange Single und haben weder in der Disco noch auf der Straße Ihren Traumpartner kennen gelernt? Versuchen Sie es doch einmal mit einer Single- oder Partnerbörse. Finden Sie jetzt die passende Singlebörse und verlieben Sie sich neu! Wir haben für Sie die besten Singlebörsen im Vergleich.

Die besten Singlebörsen im Vergleich – Stand: Februar 2017

Singlebörse
Beschreibung
Kunden Erfahrungen
Details

Platz 1: Parship - Unsere Nr. 1 Singlebörse zum Flirten und Verlieben

Parship ist eine Partnervermittlung, bei welcher bereits mehr als 11 Millionen Singles weltweit registriert sind. So kann man auf der ganzen Welt nach seiner besseren Hälfte suchen. Das Vermittlungsprinzip basiert vor allem auf den Antworten des Persönlichkeitstests. Nachdem man die Fragen allesamt beantwortet hat und seine Wünsche geäußert hat, was den zukünftigen Partner betrifft, bekommt man von Parship verschiedene Partnervorschläge geliefert. Die Benutzerfreundlichkeit der Partnervermittlung ist sehr gut. Man bekommt bei der Suche nach dem richtigen Partner professionelle Hilfe und hat somit gute Chancen seinen Partner für's Leben zu finden.
Mehr Details

Allgemein:
Kundenservice:
Nutzerfreundlich:

20% Rabatt
20% Rabatt auf die Premium-Mitgliedschaft.

Gültig bis Ende Februar 2017

Platz 2: eDarling - Anspruchsvolle Singles finden ihr Glück

Bei eDarling handelt es sich um eine der erfolgreichsten Online-Partneragenturen in Europa. eDarling wendet sich lediglich an anspruchsvolle Singles, welche auf der Suche nach einer langfristigen und erfolgreichen Beziehung sind. Die Mitglieder werden von der Agentur bei der Partnersuche an die Hand genommen und es werden passende Partnervorschläge angeboten. Bei eDarling werden aus tausenden Profilen die am besten passenden Partner ausgewählt, diese Auswahl geschieht mit Hilfe von einem wissenschaftlichen Persönlichkeitstest. Es wird ein sehr großer Anspruch auf die Qualität, Produkte, Vermittlung und Sicherheit gelegt.
Mehr Details

Allgemein:
Kundenservice:
Nutzerfreundlich:

Platz 3: ElitePartner - Akademiker & Singles mit Niveau

ElitePartner zählt zu den größten Partnervermittlungen auf dem Markt und kann mit zahlreichen Erfolgsgeschichten aufwarten. Die Vermittlung übernimmt ein Computer-Algorithmus. Dieser wertet auf Grundlage speziell von ElitePartner entwickelter paarpsychologischer Algorithmus Profile aus, vergleicht und findet passende Paarkombinationen. Die Vermittlungsbörse bietet hier unterschiedliche Möglichkeiten, um mit seinem Traum- und Zukunftspartner in Kontakt zu treten. Selbst für die Schüchternen unter den Mitgliedern wird eine 'Anstupsfunktion' ohne Text angeboten.
Mehr Details

Allgemein:
Kundenservice:
Nutzerfreundlich:

Platz 4: LoveScout24 - Finden Sie Ihre große Liebe

Das Prinzip von LoveScout24 ist simpel. Jedes Mitglied präsentiert sich selbst und seine Vorstellungen vom gewünschten Partner mithilfe seines Profils und kann entweder aktiv nach potentiellen Partnern suchen und Kontakt aufnehmen oder aber sich zurücklehnen und anschreiben lassen. LoveScout24 hilft lediglich sich gegenseitig zu finden, beispielsweise mit einem Persönlichkeitstest. Der Nutzer füllt einen Fragebogen aus, anschließend werden passende Partner vorgeschlagen. Eine gute Voraussetzung um den perfekten Partner kennenzulernen.
Mehr Details

Allgemein:
Kundenservice:
Nutzerfreundlich:

Platz 5: neu.de - Hier fängt alles an

Die Partnervermittlungsplattform neu.de ist Bestandteil der Gruppe match.com, die in der Partnervermittlung weltweit Marktführer ist. Die Besonderheit von neu.de ist, neben der umfangreichen Suchfunktion und den vielen Möglichkeiten der Kontaktaufnahme, dass mit den Events ein wichtiger Schritt in Richtung Real Life gesetzt wurde. Über die Events von neu.de ist es Mitgliedern möglich, in verschiedenen Städten europaweit andere Mitglieder in angenehmer After-Work-Atmosphäre zu treffen. Aufgrund der angegebenen Interessen präsentiert neu.de täglich sechs Partnervorschläge.
Mehr Details

Allgemein:
Kundenservice:
Nutzerfreundlich:

Platz 6: Bildkontakte - Hier findet jeder seinen passenden Partner

Auf Bildkontakte hat man die Möglichkeit sich aktiv auf die Suche nach Singles zu begeben. Man sucht sich über die Profilsuche ein Profil aus, welches einem am besten gefällt und nimmt Kontakt zu der Person auf. Dies geschieht auf der Seite über das sogenannte Matching. Wenn die andere Person einen ebenfalls kennenlernen möchte, werden die Mitglieder über ein erfolgreiches Match informiert.
Mehr Details

Allgemein:
Kundenservice:
Nutzerfreundlich:

Platz 7: Lovoo - Der einfache Weg zum Traumpartner

Lovoo ist eine sehr bekannte Partnerbörse, welche man sich per App auf sein Smartphone holen kann. Lovoo nutzt ein sogenanntes "Live Radar". Mit diesem ist es möglich, Nutzer in einem bestimmten Umkreis zu finden. Die Suchergebnisse werden unter Angabe der Entfernung und Richtung dargestellt. Eine weitere Variante, um neue Profile zu finden, ist der "Feed". Hier bietet Lovoo die Möglichkeit, dass man sieht welche Fotos von Menschen in der Umgebung veröffentlicht wurden. Diese Bilder können dann mit "Likes" versehen werden. Auf Lovoo finden sich vor allem junge Leute. Die circa 16 Millionen Mitglieder sind hier im Durchschnitt zwischen 20 und 30 Jahren alt.
Mehr Details

Allgemein:
Kundenservice:
Nutzerfreundlich:

Platz 8: Finya - Jetzt den Traumpartner finden

Unter den kostenlosen Anbietern von Singlebörsen bildet Finya die absolute Ausnahme. Auf keiner anderen Seite bieten sie kostenlos so viele Möglichkeiten an, um mit anderen Nutzern in Kontakt zu treten. Für die Partnervermittlung bietet Finya eine Vielzahl von Möglichkeiten. Zunächst einmal sollte der Suchparameter klar eingestellt werden. Dazu bietet Finya eine Suchmaske, die eine sehr detaillierte Suche ermöglicht. Die Kontaktaufnahme bei Finya ist auf verschiedene Arten möglich. Die einfachste Art ist wohl die klassische private Nachricht.
Mehr Details

Allgemein:
Kundenservice:
Nutzerfreundlich:

Platz 9: Badoo - Neue Kontakte aus der Umgebung oder der ganzen Welt

Badoo, als größte Social-Dating Seite wurde entwickelt, um neue Kontakte sowohl aus der näheren Umgebung als auch aus aller Welt kennenzulernen. Seit der Gründung im Jahr 2006 haben sich mehr als 310 Millionen Mitglieder aus etwa 46 Ländern auf dieser Plattform registriert. So findet man hier auch eine sehr große Sprachenvielfalt. Hier ist für jeden was dabei!
Mehr Details

Allgemein:
Kundenservice:
Nutzerfreundlich:

Platz 10: Tinder - Flirten, chatten und verlieben

Die Anmeldung bei Tinder ist unkompliziert und schnell. Zuerst wird die App auf ein Smartphone heruntergeladen. Anschließend wird das Facebook Profil für Tinder freigegeben und die Dating App beginnt automatisch Informationen zu synchronisieren. Die Tinder App analysiert das eigene Facebook Profil und das anderer Personen in Bezug auf „Gefällt mir“-Angaben und gemeinsamer Freunde. Angezeigt werden User, die in mehreren Punkten mit der eigenen Person übereinstimmen. Die von Tinder ausgewählten Personen halten sich in der näheren Umgebung auf.
Mehr Details

Allgemein:
Kundenservice:
Nutzerfreundlich:

Gerade heute gibt es ja in Deutschland 20 Millionen Singles, was es nicht unbedingt einfacher macht, direkt den passenden Partner für sich zu finden. In der Praxis bedeutet dies, dass es natürlich ganz besonders wichtig ist, hier direkt die richtigen Punkte ins Auge zu fassen. Denn nur so ist es möglich, in der Regel direkt die passenden Erfolge für sich selbst zu erzielen. Dabei sind es vor allen Dingen die Singlebörsen im Internet, die für die ganz guten Angebote sorgen. Es beginnt natürlich bereits damit, dass man hier den passenden Anbieter für sich selbst findet. Hier ist es nicht einmal mehr notwendig, all die Angebote selbst unter die Lupe zu nehmen. Dies liegt vor allen Dingen daran, dass es entsprechende Singlebörsen Tests im Internet zu finden gibt, welche zusätzliche Vorteile schaffen können.

Die Chemie der Liebe

onlinebörseWeiter geht es dann natürlich auch noch mit der Frage, wie es denn um die finanzielle Art dieser Sache bestellt ist. Denn dann erkennt man früher oder später, dass die Anmeldung nicht in jedem Fall absolut kostenlos ist. Viele Anbieter differenzieren in der heutigen Zeit darüber hinaus auch die Kosten für die unterschiedlichen Mitglieder. Dies bedeutet in der Praxis, dass dabei meist die Frauen einen zusätzlichen Vorteil auf ihrer Seite haben. Denn dies liegt daran, dass die Frauen an den Seiten selbst sehr häufig direkt in der Unterzahl sind. Dies bedeutet, dass der Anbieter selbst für die Frauen selbst zusätzliche Anreize schaffen muss, damit sich diese für die Anmeldung entscheiden. Natürlich ist es auch die Struktur der Mitglieder, die am Ende des Tages einen sehr großen Einfluss darauf hat, dass sich auch die eine oder andere passende Verabredung ergibt. Dies sollte natürlich in so vielen Fällen das Ziel sein, weshalb sich sehr viele Menschen genau damit befassen. Am Ende sollte zum Beispiel auch die eigene Zielgruppe so stark wie möglich vertreten sein. Wer zum Beispiel selbst noch zu den jungen Leuten zählt, ist bei einem Anbieter wie Tinder oft sehr gut aufgehoben, denn dort sind viele Menschen vorhanden, die ganz einfach nur ein Abenteuer für sich selbst suchen. Am Ende geht man dann natürlich auch noch zu der Tatsache über, dass andere Menschen vielleicht lieber bei anderen Anbietern die Anmeldung vornehmen. Denn dort ist vielleicht die Chance höher, Menschen zu finden, die wirklich an einer etwas längeren Beziehung interessiert sind. Alles in allem sind dies also oft die ganz entscheidenden Faktoren auf diesem Gebiet. So lässt sich am Ende auch die beste Partnerbörse finden, was eben eine individuelle Frage ist.

Welcher Anbieter ist nun geeignet?

Die Zahl der Anbieter, die es in diese Region des Marktes geschafft haben, steigt dabei weiter stetig an. Dies führt bei vielen Kunden zu einer immer größer werdenden Verwirrung, was genau dieses Thema anbelangt. So stellt man sich in der Folge auch direkt die wichtige Frage, welche Anbieter nun auf jeden Fall in Betracht gezogen werden sollten. Ein Unternehmen wie Parship oder ElitePartner hat sich zum Beispiel auf die Fahnen geschrieben, die Singles hinsichtlich einer langen und glücklichen Beziehung zu unterstützen. An der Stelle steht also weniger das schnelle One-Night-Stand im Vordergrund, sondern vielmehr ein solides Fundament, auf dem in der Folge eine Beziehung platziert werden kann. Daran zeigt sich genau die Ausrichtung, die man hierbei für sich selbst erreichen wollte. Wer sich deshalb mit dem Thema befasst, wird auch an dieser Firma eigentlich nicht vorbeikommen. Hier geht’s zum Singlebörsen Vergleich.

Die Tests im Vorfeld

singleböresen_eDarlingAndere Anbieter, wie zum Beispiel eDarling, setzen das Prinzip der Vermittlung auf ein sehr wissenschaftliches Fundament. Hierbei wird zum Beispiel die eigene Persönlichkeit mithilfe von einem kleinen Test genauer ermittelt. So soll sich anhand von verschiedenen Überschneidungen und Korrelationen zeigen, welche Menschen zusammen wirklich gut für eine glückliche Beziehung geeignet wären. In der Tat lässt sich aber nicht so einfach feststellen, ob es am Ende des Tages wirklich mit dem gemeinsamen Glück klappt. Hier spielen schließlich so viele individuelle Faktoren eine große Rolle, bei denen es nicht immer leicht ist, sie auch auf eine adäquate Art und Weise mit einzubeziehen. Der Grundstein, der daher auch in dieser Beziehung erst gelegt werden muss, stellt deshalb nach wie vor der Kontakt zwischen den beiden Menschen dar.

Die Kommunikation über die Singlebörse

Natürlich beginnt alles oft mit einer ersten kurzen Nachricht, die das Interesse der einen Person zum Ausdruck bringt. Bereits an diesem Punkt gibt es aber bezüglich der verschiedenen Dating Seiten oft den einen oder anderen Unterschied. Die Kommunikation wird zum Beispiel in verschiedene Kategorien eingestuft. Wer sich nun dafür entschieden hat, die Plattform erst einmal auf einer ganz und gar kostenlosen Grundlage zu nutzen, kann meist noch nicht alle dort angebotenen Funktionen für sich freischalten. Auf der anderen Seite zeigt sich im Zuge der Kommunikation eben auch, welche Faktoren besonders für den Erfolg verantwortlich sind. Um falsche Kontakte zu verhindern, schaffen wirklich gute Anbieter an der Stelle auch die Möglichkeit einer stetigen Kontrolle der Qualität. So wird von einigen Mitarbeitern die ganze Zeit über geprüft, welche Profile nun wirklich echt sind. Handelt es sich dagegen nur um Betrüger, die sich auf der Seite eingeschlichen haben, so werden deren Profile bereits nach kurzer Zeit wieder gelöscht.

Die richtige Auswahl der besten Singlebörse

singlebörsen_parshipNatürlich stellt sich in einer solchen Online Börse heraus, dass die Auswahl an unterschiedlichen Personen sehr groß ist. Jeder sollte daher die eigenen Ansprüche, die an den potenziellen Partner gestellt werden, so gut wie nur möglich kennen. Denn sollten diese nicht erfüllt werden, ist es schließlich nicht notwendig, sich mit der Person zu treffen. Selbst in ländlicheren Gebieten ist die Auswahl an Singles in der eigenen Nähe inzwischen sehr viel besser geworden, was eben einen wichtigen Teil dazu beigetragen hat, dass sich der aktuelle Status Quo einstellen konnte. An diesen Aspekten kann man also ein ums andere Mal deutlich erkennen, wie eine solche Börse funktioniert. Um nun für sich persönlich den größtmöglichen Nutzen daraus ziehen zu können, sollte man im Vorfeld die eine oder andere Frage genauer für sich beantworten. Dies trägt dann einen wichtigen Teil dazu bei, dass die Anmeldung bei der Seite nicht umsonst war. Passt sich diese dann auch noch in etwa den eigenen Ansprüchen an, so handelt es sich definitiv um eine Option, die man sich nicht so einfach entgehen lassen sollte, da dauerhaft darauf aufgebaut werden kann. Die beste Singlebörse lässt sich aber nicht einfach auf eine so direkte Art und Weise definieren. Der Partnerbörsen Vergleich kann aber eine kleine Hilfe darstellen.

Beste Singlebörse am 20. Oktober 2016 ist bewertet mit 5.0 of 5